Ausbildungsmöglichkeiten

Um zu schauen, ob die Tierkommunikation wirklich etwas für dich ist, empfehle ich dir Anfangs Artikel oder Berichte darüber zu lesen. Wenn dadurch dein Interesse geweckt wird, kauf dir Übungsbücher und CDs. Solltest du das nur gelegentlich und für deinen privaten Gebrauch machen wollen, dann wird dir das vielleicht schon reichen. Du kannst ja auch mit den Tieren im Freundes- und Bekanntenkreis üben. Wenn du das beruflich ausüben möchtest, empfehle ich dir eine zusätzliche Ausbildung zu machen. Das geht auch sehr gut über die Ferne.

Buch/CD-Tipps
  • Seelenbegegnungen: Telepathische Kommunikation zwischen Mensch und Tier – 10. März 2012, von Lisa Schnider
  • Der Weg zum Tierflüsterer: Tiere verstehen lernen und diese Berufung erfolgreich leben – 11. September 2015v von Beate Seebauer
  • Meditation zur Verbindung mit deinem Tier (CD) – 6. September 2012, von Beate Seebauer
  • Lautlose Sprache: Intuitive Kommunikation mit Tieren und Natur – 12. Juli 2015, von Marta Williams (Autor)
Facebook-Kontakte

Es gibt inzwischen schon einige, die dir bei deiner Ausbildung helfen können. Gib zum Beispiel „Tierkommunikation Ausbildung“ bei Google und/oder Facebook ein und folge deiner Intuition. Melde dich, wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst. Viel Erfolg! 🙂

In Teil 7 erhältst du eine Meditation zur Verbindung mit deinem Tier.